Heilpädagogisches Reiten Beim Heilpädagogischen Reiten spielt die Beziehung zum Pferd eine tragende Rolle. Durch die Arbeit mit dem Medium Pferd wird der Mensch ganzheitlich und über alle Sinne angesprochen. Ich möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen helfen zu sich selber zu finden und zu den Mitmenschen zu finden. Für dieses Ziel nutze ich das Pferd als pädagogisches Medium mit vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten. Im Umgang mit dem Pferd eignet sich der Mensch wichtige personale und soziale Kompetenzen an. Bei mir lernt der Mensch sich mit dem Pferd auseinander zu setzen, sich ihm anzupassen. Die Pflege des Pferdes erfordert Zuverlässigkeit und oftmals Selbstüberwindung. Der Umgang mit ihm verschafft aber ein positives Erleben und Freude. Zusammen mit dem Pferd werden Interaktionen durchgeführt,durch die auf spielerische,indirekte Weise ein angemessenes Verhalten und eigene Stärken entwickelt werden. Dazu dienen Übungen, welche den Gefühlsbereich ansprechen, Wahrnehmungsbeeinträchtigungen angehen, die Motorik schulen sowie den sozialintegrativen und den Kommunikationsbereich fördern. Heilpädagogisches Reiten Daniela Höpfel Impressum